So wählt man das Perfekte Profilbild aus:

 

Ihr Profilfoto ist der erste optische Eindruck, den ein Partnervorschlag von Ihnen erhält. Erfahren Sie hier, worauf Sie bei der Wahl des richtigen Profilfotos achten sollten.

 

 

 

 

rencontrer-femme-russe1

Ihr Profil wird zwar besucht, Sie erhalten aber nur selten eine Kontaktanfrage? Ihre eigenen Kontaktversuche stoßen nicht auf die positive Resonanz, die Sie sich erhofft haben? Vielleicht sollten Sie die Wahl Ihres Profilfotos überdenken.

 

Wir geben Ihnen fünf wertvolle Tipps, wie Sie ein Profilfoto auswählen, das Ihnen gerecht wird und Sie gut in Szene setzt:

1. Wählen Sie ein Foto, auf dem Sie allein abgebildet sind

Haben Sie ein Foto, auf dem Sie blendend aussehen, aber von anderen Menschen umringt sind? Möchten Sie mit einem Familienfoto zeigen, was Ihnen im Leben wichtig ist?

 

Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich, sich gegen ein Gruppenbild zu entscheiden. Bei Ihrer Partnersuche geht es nicht um Freunde oder Familie, sondern ganz allein um Sie. Befinden sich andere Personen mit auf dem Profilbild, wird die Aufmerksamkeit des Betrachters von Ihnen abgelenkt. Spätestens wenn der Profilbesucher eine Person entdeckt, die er attraktiver findet als Sie, haben Sie einen potentiellen Kontakt verschenkt.

2. Wählen Sie ein Porträtfoto

Vielleicht gibt es ein Foto von Ihnen, das Sie in einer außergewöhnlichen Situation zeigt. Vielleicht surfen Sie in der Karibik, reiten ein Rennpferd oder machen Ihren ersten Fallschirmsprung. Auch wenn so ein Foto sehr aufregend ist, sollten Sie sich stattdessen lieber für ein Porträtfotoentscheiden. Bedenken Sie, dass ein Besucher Ihres Profils mithilfe Ihres Fotos einen ersten Eindruck von Ihnen gewinnen möchte. Er ist gespannt auf Ihr Gesicht, Ihre Augen und Ihre Mimik. Alles Weitere ist für ihn erst in zweiter Linie interessant.

 

Unser Tipp: Sie können zusätzliche Fotos von sich in allen Lebenslagen in Ihrem Profil hinterlegen.

3. Strahlen Sie Offenheit aus

Sie möchten Ihre Profilbesucher mithilfe eines ansprechenden Fotos dazu ermuntern, aktiv zu werden. Entscheiden Sie sich für ein Bild, auf dem Sie direkt in die Kamera schauen – durch diesen Effekt fühlen sich Betrachter persönlich angesprochen. Ein Lächeln wirkt viel offener und einladender als ein ernstes Gesicht. Sonnenbrillen, Kopfbedeckungen, etc. vermitteln den Eindruck, Sie wollten Ihr Gesicht verstecken. Verzichten Sie daher auf derartige Accessoires. Dunkle Schatten haben übrigens eine ähnliche Wirkung.

 

Wählen Sie ein Bild, auf dem Ihr Gesicht gut erkennbar ist und Sie entspannt und lächelnd in die Kamera blicken. Ein solches Foto wirkt positiv und aufgeschlossen.

4. Wecken Sie keine falschen Erwartungen mit Ihrem Foto

Auch wenn die Verlockung groß ist, ein bisschen zu schummeln und ein Bild auszuwählen, auf dem Sie zehn Jahre jünger, deutlich muskulöser oder schlanker sind, sollten Sie dieser Versuchung nicht nachgeben. Schließlich möchten Sie mit Ihrem Profil Menschen ansprechen, die Sie so attraktiv finden, wie Sie wirklich sind.

 

Wenn Sie sich für ein Foto entscheiden, das Ihr tatsächliches Aussehen widerspiegelt, werden Sie beim ersten Treffen gleich erkannt. Vielleicht macht man Ihnen sogar Komplimente für Ihr Aussehen. Entscheiden Sie sich allerdings für ein Bild, das mehr verspricht, als Sie tatsächlich halten können, wird Ihr Gegenüber vom ersten Treffen enttäuscht sein, egal wie charmant und aufmerksam Sie sind.

5. Wenn Sie kein passendes Foto finden, lassen Sie eins machen

Sie besitzen kein aktuelles Foto von sich, auf dem Sie allein abgebildet sind und lächelnd in die Kamera blicken? Oder zumindest keines, das Ihnen gefällt? Dann wird es aber Zeit! Lassen Sie sich von einen Freund oder Familienmitglied in entspannter Atmosphäre fotografieren oder besuchen Sie einen Fotografen. Der Aufwand lohnt sich, denn ein ansprechendes Profilfoto erhöht Ihre Chance, mit interessanten Profilbesuchern in Kontakt zu treten.

 

Lernen Sie noch heute Ihre Traumfrau kennen Seriöse Dating-Site mit Frauen aus dem Osten Europas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *